Scout-Philosophie

Philosophie eines erdverbundenen Lebens

Die Erfahrungen, die wir in dieser Woche zusammen machen werden, sind sehr vielgestaltig. Was du dafür mitbringen solltest, ist eine "kindliche" Offenheit und grundsätzliche Bereitschaft, die Ideen zu akzeptieren, mit denen ich dich konfrontieren werde. Dabei spielt es keine Rolle, ob du tief religiös oder Atheist bist oder du dich selbst irgendwo dazwischen ansiedeln würdest. Denn die Techniken und Fertigkeiten, welche du in diesen Tagen erlernen und erproben wirst, sind allen Menschen zugänglich und lassen sich problemlos in alle Philosophien, Religionen und Glaubenssysteme, die es auf Erden gibt, einfügen.

Die spirituellen Fertigkeiten und Techniken, die ich in diesem Kurs weitergebe, wurden von Stalking Wolf, einem Scout und Schamanen vom Volk der Apachen, an seinen Schüler Tom Brown weitergegeben. Großvater, wie Stalking Wolf von Tom genannt wurde, pflegte eine intensive Verbindung mit der Welt der Natur und des Geistes. Er folgte über 60 Jahre seines Lebens einer Vision: er sollte über alle existierenden Religionen, Philosophien und Glaubensvorstellungen so viel wie möglich lernen, den roten Faden darin entdecken, der all diesen Richtungen gemeinsam ist, und dieses Wissen dann vereinfachen, indem er es läuterte, prüfte und solange praktizierte, bis es frei war von allen Unklarheiten und Dogmen. Großvater suchte die reine, grundlegende Wahrheit, die all den Religionen, Philosophien und Glaubensvorstellungen der Völker zugrunde liegt. Die spirituellen Gemeinsamkeiten, die in allen Religionen zu finden sind, bilden die Grundlagen dieses Kurses. Es sind Werkzeuge, die es dir ermöglichen werden, dich gleichzeitig in der physischen und geistigen Welt zu bewegen, die Wesenheiten der geistigen Welten zu kontaktieren, mit ihnen auf eine sehr reale und dynamische Art und Weise zu kommunizieren und zu arbeiten. Wenn du die Techniken zu einem Bestandteil deines Alltagslebens machst, wird dies wunderbare Resultate zeigen und du wirst kleine wie große Wunder bewirken.

Ich freue mich auf eine tolle Woche mit dir und lege dir zum Schluß ein Zitat von Tom Brown ans Herzen: "Wenn ihr alles glaubt, was ich euch erzähle, seid ihr Narren. Ihr sollt mir nicht blindlings glauben, sondern meine Lehren nachprüfen und feststellen, ob sie richtig oder falsch sind."

Der Kurs findet bei jeder Witterung statt. Übernachtet wird entweder im selbst mitgebrachten Zelt, im großen Indianertipi (das fü alle Teilnehmenden ausreichend Platz bietet) oder, je nach Witterung und Laune, unter freiem Himmel. Sanitäre Anlage ist vorhanden.

Scout-Philosophie I
  • Alter: 14 – 18 Jahre
  • Termin: www.ongwehonwe.org/termine
  • Veranstaltungsort: 78730 Lauterbach-Sulzbach
  • Kosten: 250 Euro inkl. Unterkunft, Verpflegung und Material
  • TeilnehmerInnen: max. 12
  • Ansprechpartner: Kalle Holl, Tel.: 07422-5600635
  • Email: kalle at ongwehonwe.org
  • Kursleitung: kalle & Team
 
bottom