Wildnis-Basiskurs

Ruf der Erde

In diesem Kurs bekommst du die physischen und psychischen Grundlagen für ein sinnvolles Verhalten in einer Survivalsituation vermittelt: Techniken und Fähigkeiten des Überlebens. Dabei geht es nicht um einen Kampf gegen die Natur, denn Kampf, Mühe und Schmerz wären Anzeichen dafür, dass die Techniken des "(Über)Lebens" in und mit der Natur noch nicht beherrscht werden. Vielmehr geht es um die Erkenntnis, dass du in einer solchen Extremsituation keine Entbehrungen erleiden musst. Denn die Erde bietet dir alles, was du brauchst und du kannst darauf vertrauen, dass sie stets all deine Bedürfnisse befriedigen wird, gleich an welchem Platz der Erde du dich gerade befindest. Mittels einer positiven Einstellung, einer offenen Geisteshaltung, dem Wissen, dass dir die Erde alles zur Verfügung stellt, was du zum Leben brauchst, sowie der Beherrschung und dem Wissen um bestimmte Techniken und Fähigkeiten des Überlebens wirst du in der Lage sein, dich "zu Hause" zu fühlen, gleich, in welcher Situation du dich befindest.

Um diese Freiheit zu erlangen, werden wir uns mit folgenden Themen beschäftigen: Schutzhüttenbau ohne Werkzeuge, Feuermachen ohne Streichhölzer, Wasser finden — Wasser aufbereiten, Nahrung, Anfertigung von Kochgeschirr, die Kunst der lautlosen Fortbewegung und des Pirschens, Wahrnehmung, Sinnesschulung, Bewusstsein, geistige Haltung und ein geheimer Platz als dein gröβter Lehrer.

Wie bei allen meinen Kursen basieren die Grundlagen der hier gelehrten Fertigkeiten auf dem Wissen des Apachen-Scout und Schamanen Stalking Wolf und seines Schülers Tom Brown jr., der dieses Wissen in seiner Tracker School in den USA seit Jahren weitergibt.

Ein Wort zum Schluss: dieser Kurs ist kein martialisches Überlebenstraining, wie man es beispielsweise aus der militärischen Ausbildung kennt. Vielmehr geht es um die Philosophie, in der Natur mit der Natur zu (über)leben.

Die Kurse finden bei jeder Witterung statt. Übernachtet wird entweder im selbst mitgebrachten Zelt, im großen Indianertipi (das fü alle Teilnehmenden ausreichend Platz bietet) oder, je nach Witterung und Laune, unter freiem Himmel. Sanitäre Anlage ist vorhanden.

Wildnis-Basiskurs
  • Alter: 9 – 14 Jahre www.ongwehonwe.org/termine
  • Veranstaltungsort: 78730 Lauterbach-Sulzbach
  • Kosten: 140 Euro inkl. Unterkunft, Verpflegung und Material
  • TeilnehmerInnen: max. 10
  • Ansprechpartner: Kalle Holl, Tel.: 07422-5600635
  • Email: kalle at ongwehonwe.org
  • Kursleitung: kalle & Team
 
bottom